Facebook Share
-

Das Meer ist seit über 30 Jahren ein toller Lehrmeister in Demut, Respekt und spielerischem Übermut für mich. Ein toller Tag am und im Meer gibt mir Kraft und Ruhe zugleich. Wer surfen möchte, der braucht zunächst eine möglichst gute Übersicht. Man muss das Meer lesen können und verstehen lernen, wie das Spielfeld sich verhält. Sobald man im Wasser liegt braucht man Ausdauer, um an den besten Punkt zu gelangen. Und nach einer Entscheidung für eine Welle beginnt der spielerische Flow. Sich mit großen Bewegungen zu verzahnen ist ein gutes Gefühl.

Lieben Dank an Klaus (www.klauswestermann.de) für die tollen Photos!!!

 












  

Zurück