Facebook Share
-

Liebe Verwandte, Freunde, Kollegen und Bekannte,

der Frühling ist jetzt doch da und Mutter Natur gibt einen aus! Yeah! Hinter mir liegen in den letzten Monaten sehr schöne Arbeiten, Fortbildung, Urlaub, Veränderungsprozesse und ein schmerzlicher Verlust. Im Januar habe ich mir fiel Zeit gegönnt, meine Arbeiten und großen Themen zu reflektieren und Verbesserungen vorzunehmen. Danach folgten viele tolle Mandate. So mache ich mit dem Meridian Spa&Fitness ein sehr besonderes Führungsmentoring. Kern der Arbeit ist die Entdeckung der „Selbstliebe“. Einen dänischen Energiekonzern begleite ich auch dieses Jahr in Deutschland. Das Themendach heißt „Resilienz“ und „wie werde ich ein Surfer“. Die Agentur Mama begleite ich in einem Führungswechsel. Dieselbe Arbeit unterstütze ich für die MSB Landschaftsarchitekten. Mit Hapag-Lloyd Cruises denke ich über ein Archetypen-Refreshment nach und für die tolle Siebdruckerei Cheap Tricks moderiere ich Veränderungsprozesse. Ergänzend habe ich zur Zeit zwei Mentorings mit sehr feinen Menschen, schreibe Gastbeiträge und bereite Vorträge zum Thema „Konfliktmoderation“ vor.

Mit Naemi hatte ich einen sehr schönen Vater-Tochter-Urlaub in Portugal und habe die Zeit nicht nur für das Wellenreiten sondern auch für tiefe Meditationen genutzt. Mit Marie war ich Anfang April in Amsterdam, um uns einen Nachschlag vom Deep Democracy Institute abzuholen. Es waren sehr schöne und lehrreiche Tage, in denen wir neue Methoden zum Umgang mit Konflikten gelernt haben. In der Zwischenzeit bereite ich mit Steffen das Sommercamp 2019 im Namen des Surf Club Altona e.V. vor. Wir haben unglaublich gute Betreuer am Start und 18 Kids können es kaum erwarten loszufahren. Im Januar verstarb meine Freundin, Mentorin, Wegbegleiterin, Vorbild und so viel mehr Gilla. Ihr Verlust schmerzt immer noch sehr und sie hinterlässt eine große Leere.

Ansonsten haben sich langjährige Themen aufgelöst, mein neuer Bus ist fast fertig ausgebaut, das neue Surfboard von Tomo bestellt, viele Feiern stehen vor der Tür und ich arbeite energisch an neuen Themen und Methoden. Ja, es ist Frühling und Mutter Natur gibt einen aus!

Liebe Grüße von

Kim

 





  

Zurück